Training mit Baby und Kleinkindern: Teil 2

Im ersten Teil des Babysports haben wir dir die Vorteile aufgezeigt, die der Sport mit Baby hat.
In diesem Teil möchten wir uns nun verstärkt darauf fokussieren, welche Möglichkeiten du mit Kindern in den verschiedenen Altersgruppen hast.
Jede Altersgruppe ist anders und hat andere Bedürfnisse. Deshalb sollten auch deine sportlichen Aktivitäten entsprechend auf das Kind abgestimmt sein.

Der Spaßfaktor ist bei allen Kindern definitiv gegeben.

Link zum ersten Teil: Fit mit Kind: Fitnessübungen die Papis und Babys Freude bereiten

Training mit Babys

Sobald ein Baby seinen Kopf selbst halten kann, eignet es sich hervorragend als Ersatz für die Hanteln.
Das Gewicht beträgt im Schnitt in diesem Alter dann immerhin rund 5kg.

Babybrücke
Bei der Babybrücke ist es nötig, dass dein Baby den Kopf selbständig halten kann und zumindest schon alt genug ist, mit deiner Hilfe zu sitzen.

  • Du legst dich auf den Rücken, Beine stehen angewinkelt mit beiden Füßen am Boden.
  • Die Beine nicht zu nahe an den Po schieben, lieber etwas weiter weg.
  • Du musst noch in der Lage sein, deinen Po anzuheben.
  • Die Schultern bleiben dabei fest auf dem Boden.
  • So, nun machst du das Ganze mit deinem Baby. Dabei setzt du das Baby auf deinen Bauch, so dass es dich ansehen kann.

Übung 5x wiederholen, danach kurze Pause, noch einmal 5x wiederholen.

 

Tiefflieger

  • Für den Flieger stellst du dich aufrecht hin, die Beine sind hüftbreit gespreizt.
  • Dein Baby nimmst du im Fliegergriff vor deinen Bauch.
  • Nun gehst du in die Knie und wieder hoch. Dabei kippst du deinen Oberkörper leicht nach vorne.

Übung 5x wiederholen, kurze Pause, noch einmal 5x wiederholen.

 

Hoch die Arme

  • Diese Übung lässt sich wunderbar an den Tiefflieger anschließen.
  • Denn hier machst du die gleiche Übung einfach weiter. Der Unterschied ist, dass du dein Baba mit beiden Händen vor dich hältst, so dass es dich ansehen kann.
  • Jedes Mal, wenn du aus der Beuge heraus wieder nach oben kommst, nimmst du dein Baby hebst du dein Baby aber noch weiter nach oben, bis es über deinem Kopf ist.

Übung 5x wiederholen, Pause, noch einmal 5x wiederholen.

 

Übungen mit Kindergartenkindern

Wenn deine Kinder bereits im Kindergartenalter sind, dann hast du sogar schon einen Gegenspieler, der richtig mit dir zusammen trainieren kann.
Der spielerische Aspekt steht hier absolut im Vordergrund und bringt viel Spaß in euer Training.

Vor allem im Kindergartenalter haben die Kids einen enormen Bewegungsdrang. Und das ist auch gut so, schließlich sollen Sie ihre Motorik und das Gleichgewicht trainieren.
Und mit Papa macht das doch gleich doppelt so viel Spaß.

 

Fassrolle

Um die Fassrolle zu machen, brauchst du am besten einen Hang, den du dich zusammen mit deinen Kindern hinunterrollen lassen kannst.

  • Hierzu legt ihr euch auf den Boden, Beine gestreckt, Arme ebenfalls gestreckt, so dass alles zusammen eine Linie ergibt.
  • Nun den Hang hinunterrollen lassen.
  • Damit das Ganze noch etwas spaßiger wird, könnt ihr einen kleinen Wettbewerb daraus machen.
  • Da du, um richtig rollen zu können, Muskeln in Arm, Rücken, Bauch und Beine anspannen musst, ist das eine hervorragende Übung und durchaus Muskelkater – tauglich.

Eignet sich auch hervorragend für den Winter, wenn viel Schnee liegt.

 

Sackhüpfen

  • Dieses schöne Sportspiel begeistert nicht nur auf Geburtstagsfeiern, sondern eignet sich auch sehr gut als Fitnessübung.
  • Am besten nimmt man dafür alte Kartoffelsäcke aus Leinen, da diese schön stabil sind und viel aushalten.
  • Ihr könnt euch aber auch eure eigenen Säcke aus einem alten Betttuch von Mama nähen lassen.
  • Sackhüpfen trainiert viele Muskelgruppen, die Motorik und die Koordination zwischen Augen und Beinen.

Diese Übung kann man wunderbar innen und außen machen und bietet einen hohen Spaßfaktor für die ganze Familie.
Vielleicht könnt ihr sogar eure Mami dazu überreden, mit zu machen.

Teile den Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Gefällt dir unsere Seite? - Folge uns auf Facebook oder schreibe eine Mail!

Facebook
Facebook
SOCIALICON
Copyright 2018 - Fit-Dad.de