Schlaf dich gesund und schlank: Trotz durchwachsener Nächte

Der Tag war lang, du legst dich am Abend müde ins Bett, schläfst die ganze Nacht durch und wachst am nächsten Tag auf. Fit, erholt und schlank.
Naja, ganz so einfach ist es nun auch wieder nicht.
Aber du kannst durchaus etwas tun, um gut zu schlafen und dabei abzunehmen.

Ein Hauptproblem bei jungen Vätern ist, dass sie durch die nächtlichen Störungen, z.B. wenn das Baby Hunger hat, selbst dazu verleitet werden, mit Ihrem Baby zusammen etwas zu Essen.

Die Folgen davon zeigt uns die Waage, oder die Lieblingsjeans, die plötzlich nicht mehr zu geht.

 

Woher kommen nächtliche/morgendliche Hungerattacken

Eigentlich ist es ganz simpel: dein Körper spielt dir hier schlichtweg einen Streich!
Bevor du Papa geworden bist, hast du am Abend gut gegessen und bist dann ins Bett. Nach einer erholsamen Nacht, in der du natürlich durchgeschlafen hast, bist du aufgewacht und dein Magen verlangte nach Nahrung. Diesem Verlangen hast du nachgegeben, da es ja schließlich morgens war und somit Zeit fürs Frühstück.

Jetzt bist du Papa, und dieser Rhythmus ist durcheinandergeraten. Die Folge davon ist, dass du vermutlich tagsüber nicht ausreichend isst, das Abendessen geht ehr unter und du gehst nicht richtig gesättigt ins Bett.
Wenn du dann aufwachst, verspürst du jedes Mal ein Hungergefühl.

Zum Teil liegen diese nächtlichen Hungerattacken also daran, dass du tagsüber zu wenig oder nicht nachhaltig genug isst. Und dann kommt der durcheinander geratene Biorhythmus noch hinzu.

Auch als frischgebackener Papa bist du nicht gnadenlos dem immer dicker werdenden Bauch ausgeliefert! Mach etwas dagegen!

Was kannst du dagegen tun

Das Schlimmste, was du gegen diese Hungerattacken tun kannst, ist diesen nachzugeben.
Wenn du bei jedem Aufwachen etwas isst, werden diese Attacken immer stärker, da sich dein Körper an die nächtliche Kalorienzufuhr gewöhnt.
Da du dich nachts aber nicht mehr ausreichend bewegst, um die Kalorien zu verbrennen, nimmst du automatisch an Gewicht zu.

Also musst du aktiv werden!

Letztlich gibt es nur sehr wenige Tipps, die richtig umgesetzt aber eine große Wirkung haben:

  • Achte tagsüber auf eine ausgewogene Ernährung

Auch, wenn es schwerfällt, am Morgen früh genug aufzustehen um sich die Zeit für ein vernünftiges Frühstück zu gönnen, ist dies enorm wichtig. Wenn du den Tag mit einem energiereichen (nicht zuckerhaltigen!) Frühstück beginnst, hast du von vornherein viel mehr Energie. Ein gesundes Mittagessen, bestehend aus viel Gemüse, gibt dir die nötige Energie für den Nachmittag.
Am Abend dann noch eine gute eiweißhaltige Mahlzeit hilft deinem Körper nicht nur dabei, besser durch die Nacht zu kommen. Das Eiweiß unterstützt auch die Fettverbrennung während du schläfst

  • Stell dir neben dein Bett eine Flasche Mineralwasser und eine Kanne Tee. Mit dem Mineralwasser sorgst du dafür, dass dein Magen sich voll fühlt und der leicht gezuckerte Kamillentee beruhigt die Magenschleimhaut. Du fühlst dich gleich wieder wohler und schläfst schneller wieder ein.
  • Sorge tagsüber für ausreichend Bewegung. Wer sich gut bewegt, schläft tiefer und erholsamer. Ein erholsamer Schlaf ist für die Fettverbrennung enorm wichtig.
  • Wenn weder du noch dein Baby zurück in den Schlaf finden, dann pack deinen kleinen Zwerg einfach in den Kinderwagen, zieh dir gute Sportschuhe an, und geh in flottem Schritt spazieren. Die Bewegung an der frischen Luft wird dir guttun und dich leichter wieder einschlafen lassen. Dein Baby wird durch das Geschaukel im Wagen auch wieder müde und schläft ein.
  • Leg dich tagsüber mit deinem Baby hin, sofern du die Möglichkeit dazu hast. Die Ruhepausen am Tag helfen deinem Körper dabei, sich zwischendurch immer wieder zu regenerieren.
    Das ist enorm wichtig, denn ein chronisch übermüdeter Körper erholt sich nicht mehr so gut.
    Da bringen dann auch 12 Stunden Schlaf in der Nacht nichts mehr.

 

Schlafprobleme sobald Kinder durchschlafen

Viele junge Väter haben das Problem selbst wieder ein gesundes Schlafverhalten aufzubauen, sobald die Kinder aus dem Haus sind, hier kann die bekannte Schlafpyramide helfen wieder ein gesundes Schlafverhalten aufzubauen. Das tolle daran: Schaffst du es nicht deinen Schlaf innerhalb von 5 Wochen zu verbessern, bekommst du dein Geld zurück.

Die Schlafpyramide kostet unter 50€ aber hilft dir langfristig, falls du Schlafprobleme hast, probier es einfach aus. Hier der Link zur Schlafpyramide: Link zum optimalen Schlaf

 

Bildquelle: sassi  / pixelio.de 

Teile den Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Gefällt dir unsere Seite? - Folge uns auf Facebook oder schreibe eine Mail!

Facebook
Facebook
SOCIALICON
Copyright 2018 - Fit-Dad.de